Online Casino mit Lastschrift – das solltet ihr beim einzahlen via Bankeinzug wissen

Die beliebte Online Casino Einzahlungsmethode des elektronischen Lastschrift VerfahrensOb Strom, Telefon oder die Miete – die Lastschrift gehört in Deutschland zu den beliebtesten Zahlungsmethoden zum einfachen Abbuchen von regelmäßigen Zahlungen. Denn eine SEPA-Lastschrift ist nicht nur sehr bequem, sie bietet auch ein hohes Maß an Sicherheit. Mit dem elektronischen Lastschriftverfahren, welches kurz ELV genannt wird, werden täglich Millionensummen transferiert und so liegt der Wunsch nahe, auch bei renommierten Online Casinos bequem per Bankeinzug bezahlen zu können. Doch diese bieten die Zahlungsmethode nur sehr selten an und dies vor allem aus einem Grund: Die Spieler des Casinos haben theoretisch die Möglichkeit, den Anbieter zu betrügen. Denn eine Lastschrift lässt sich auf Wunsch des Kunden einer Bank ohne Angaben von Gründen zurückbuchen. Das Geld könnte also im Casino verspielt werden und danach wieder zurück gebucht werden und schon wäre das Online Casino mit Lastschriftrückgabe betrogen. So einfach geht es dann selbstverständlich beim Bankeinzug nicht, denn zuvor muss der Spieler noch eine Einzugsermächtigung unterschreiben oder sein Bankkonto verifizieren lassen und nach einer zurückgezogenen Abbuchung muss geklärt werden, ob diese Abbuchung rechtens war oder nicht. Der erhöhte Verwaltungsaufwand dafür lässt die meisten Spielcasinos aber auf diese für den Kunden bequeme Zahlungsmethode verzichten. Auf dieser Seite findet ihr aber nicht nur einen zuverlässigen Casinoanbieter, bei dem ihr euer Spielguthaben bequem von eurem Bankkonto abbuchen lassen könnt, sondern auch Anbieter für die beliebten Zahlungsmethoden Giropay und Sofortüberweisung.

Internet Casinos mit SEPA-Lastschrift, GiroPay und Sofortüberweisung

Wie bereits einleitend erwähnt, bieten die wenigsten Casinos Lastschrift als Methode für Einzahlungen an. Denn die Lastschrift birgt aufgrund der möglichen Rückbuchung ein großes Risiko für zuverlässige Anbieter. Spieler versuchen immer wieder das Casino mit Lastschrift zu betrügen. Entweder wird nachdem das Geld, welches per ELV auf das Casinokonto eingezahlt wurde, im Online Casino verspielt wird, eine Rückbuchung angeordnet oder aber der „anonyme“ Spieler gibt eine andere Kontonummer von fremden Personen an. Der Betrug würde wahrscheinlich erst einige Tage später auffallen. Normalerweise unterschriebt man zuvor eine Einzugsermächtigung, seriöse Online Casinos wie bwin gehen da aber einen etwas anderen Weg. In diesem Spielcasinos wird das entsprechende Konto zuerst verifiziert, bevor eine Abbuchung vorgenommen werden kann. Dazu wird ein Betrag von wenigen Cents auf euer Konto überwiesen, der bei dieser Überweisung im Betreff angegebene Code muss bei bwin eingegeben werden. Erst wenn dies geschehen ist, weiß bwin auch zuverlässig, dass das Konto euch gehört. Bequeme und schnelle Überweisungen stehen aber auch mit den Alternativen Giropay und Sofortüberweisung zur Verfügung.

Die Giropay Einzahlung bei EuroGrand

Giropay ist neben dem Lastschriftverfahren die bequemste und sicherste Möglichkeit einer Überweisung. Sobald man im Internet eine Zahlung tätigt, wird man zur Webseite seiner Bank weitergeleitet, wo man sich mit seinen Zugangsdaten einloggt und die bereits ausgefüllte Zahlungsanweisung nur noch mit einer TAN bestätigen braucht. Nach dem Ausloggen gelangt man automatisch wieder zum Casino zurück. Diese bequeme Art zu Zahlen kann im EuroGrand Casino genutzt werden, dort erhaltet ihr für eure erste Einzahlung sogar noch einen riesigen Bonus von 300% bis zu einem Bonusbetrag von 300 Euro plus 30 Euro gratis.

bwin: einziges Casino mit Lastschrift

Das anerkannte bwin Casino ist eine der ganz wenigen Spielbanken im Netz, die die beliebte Zahlungsmethode der Lastschrift anbieten. Per bwin Online Casino Lastschrift kann in einem begrenzten Rahmen eingezahlt werden. Die Limits für die Zahlungen per ELV bewegen sich im unteren Bereich und vor der Nutzung muss der Kunde eine Legitimationsprüfung über sich ergehen lassen. Diese Überprüfung nimmt allein schon mehrere Tage in Anspruch. Allein aus diesem Grund sind die komfortable Sofortüberweisung oder Giropay eine empfehlenswerte Alternative. Diese Methoden werden heutzutage bei fast jeder Internet Spielhalle angeboten.

Die Sofortüberweisung bei 888

Die Sofortüberweisung wird immer beliebter und kann auch beim Testsieger 888 Casino genutzt werden. Auch wenn dieses Online Casino ELV nicht anbietet, Sofortüberweisungen sind aber ebenso sehr sicher und zudem recht bequem. Positiv ist dabei auch, dass eine langwierige Überprüfung des Kontos im Vorfeld der eigentlichen Zahlung wegfällt und man somit sofort über seinen eingezahlten Betrag verfügen kann. Der 140 Euro Bonus für die erste Einzahlung kann selbstverständlich auch mit dieser Einzahlungsmethode beansprucht werden. Einzig Auszahlungen können nicht über Sofortüberweisung realisiert werden.

Lastschriftverfahren, Sofortüberweisung, GiroPay – worin liegen die Unterschiede?

Lastschriften sind in Deutschland äußerst beliebt, denn sie sind sehr bequem und zudem recht sicher. Im Vergleich zu Diensten wie Sofortüberweisung und Giropay lassen sich aber einige grundlegende Unterschiede feststellen. Zwar sind die drei Methoden allesamt dazu da, um eine erbrachte Dienstleistung schnell und einfach zu bezahlen, der Zahlungsvorgang an sich läuft aber vollkommen unterschiedlich ab.

Lastschrift

Der sichere Zahlungsablauf des ELV mit EinzugsermächtigungBei einem elektronischen Lastschriftverfahren ist es nicht der Käufer, der die Bezahlung auslöst, sondern der Verkäufer. Mit einer Lastschrift gibt man dem Verkäufer aber die Erlaubnis, Geld vom eigenen Konto einzuziehen. Dabei werden dem Verkäufer die nötigen Informationen bezüglich der Bankverbindung mitgeteilt und dieser kümmert sich um alles Weitere. Für den Kunden ist dies sehr bequem und zudem hat er eine große Sicherheit. Denn Lastschriften haben den großen Vorteil, dass abgebuchte Zahlungen auf Wunsch des Kunden wieder zurück gebucht werden können – und das ohne eine Angabe von Gründen. Allerdings sollte die Rückbuchung auch einen Grund haben und nur durchgeführt werden, wenn ohne einen Auftrag ein Betrag abgebucht wurde.

Sofortüberweisung & Giropay

Vergleich der beiden Zahlungsoptionen Sofortüberweisung und GiropayBei Sofortüberweisung und GiroPay verhält sich der Zahlungsablauf grundlegend anders. Bei Giropay wird der Kunde beim Kauf auf die Seite seiner Bank weitergeleitet, auf der seine Kontonummer und die PIN des Online Banking eingeben muss. Ist dieser Prozess erfolgreich muss für gewöhnlich noch eine TAN-Nummer eingegeben werden, um die Zahlung zu bestätigen. Beim Einzahlen mittels Sofortüberweisung greift dieser Service auf das Konto zu und dient als verlässlicher Vermittler zwischen Online Casino und Spieler. Dadurch entfallen die langen Bearbeitungszeiten einer normalen Banküberweisung und das Geld ist schnellstmöglich auf eurem Casino Konto verfügbar.

In einem Online Casino per Lastschrift zahlen – erforderliche Voraussetzungen

Auch wenn kaum ein Online Casino Lastschrift anbietet, sollte man zumindest verstanden haben, wie deren Zahlungsablauf funktioniert. Bei bwin, einem der wenigen Online Casino ELV Anbieter mit einem sehr guten Ruf, muss vor der eigentlichen Zahlung ein umständliches Legitimationsverfahren absolviert werden. Damit kein Betrug stattfinden kann, muss sichergestellt werden, dass das angegeben Konto wirklich dem Spieler gehört. Ist dieser Prozess abgeschlossen, kann es an die eigentliche Online Casino Zahlung per Lastschrift gehen. Dabei wird dem Verkäufer bzw. der Online Spielbank lediglich die Bankverbindung mitgeteilt und um alles andere kümmert sich der Verkäufer. Bei der Bank löst der Verkäufer ein elektronisches Lastschriftverfahren aus, bei dem der angegebene Betrag vom Kunden des Käufers abgebucht wird. Im Normalfall ist es innerhalb von sechs Wochen möglich, eine solche Lastschrift rückgängig zu machen. Ohne die Angabe von Gründen kann der Kunde das Geld zunächst wieder zurückbuchen lassen, sollte das Produkt nicht ankommen sein oder nicht den Erwartungen entsprechen. Erklären muss man den Grund die Rückbuchung im Nachhinein aber trotzdem.

Sicherheit bei Zahlungen per Lastschrift

Norton bietet seriöse Sicherheit bei Zahlungsvorgängen im InternetWird eine Zahlung in einem Shop oder Online Casino per Lastschrift ausgelöst, stellen sich viele die Frage, wie sicher die Zahlungsmethode eigentlich ist. Grundsätzlich gilt das elektronische Lastschriftverfahren als sehr sicher. Es werden zwar die Kontodaten über das Internet mitgeteilt, dies ist jedoch bei fast jeder Zahlungsmethode der Fall. Lediglich Methoden wie PayPal bieten etwas mehr Sicherheit. Der große Vorteil der Lastschrift ist der Käuferschutz. Innerhalb von sechs Wochen kann eine Lastschrift noch zurück gebucht werden, ohne dass ein Grund angegeben werden muss. Bei einer einfachen Banküberweisung erhält man das Geld im Zweifel nicht so einfach zurück. Das eigene Konto sollte in regelmäßigen Abständen entsprechend überprüft werden und dann gilt die Lastschrift als sehr sicher.

Fragen und Antworten

Was passiert bei einer fehlgeschlagenen Lastschrift?.

Eine Lastschrift kann eigentlich nur dann scheitern, wenn das Konto des Zahlungspflichtigen nicht die ausreichende Deckung ausweist. In diesem Fall belastet die Bank des Zahlungsempfängers dessen Konto mit einer Rücklastschrift und stellt ihm zudem Rückbuchungskosten in Rechnung. Es sollte daher stets darauf geachtet werden, dass das Konto die nötige Deckung aufweist, da ansonsten zusätzliche Kosten entstehen.